LinkedInFischerei

Mit der Verbreitung des E-Commerce auf dem BtoC-Markt muss die Meeresfrüchte verarbeitende Industrie auch auf Sendungen mit hohem Mix und geringem Volumen reagieren. Mit zunehmender Produktmenge und Anzahl der SKUs wird mehr Lagerplatz benötigt und Sie stoßen auf das Problem des Lagerplatzmangels. Wenn Sie zur Bewältigung dieses Problems ein externes Tiefkühllager mieten, müssen Sie mit höheren Lagerkosten und Schwierigkeiten bei der Bestandsverwaltung rechnen.

In der Vergangenheit wurden Tiefkühllager in der fischverarbeitenden Industrie in der Regel mit Flachlager, Palettenträgern und Nestingregalen betrieben, da der Versand hauptsächlich in Paletteneinheiten erfolgte. Diese Lagerungsmethoden erleichtern jedoch nicht die Kistenkommissionierarbeit für kleine Lose, die für Sendungen mit hohem Mix und geringem Volumen erforderlich ist, was zu einer verringerten Arbeitseffizienz führt.

Darüber hinaus wird es mit dem Rückgang der Erwerbsbevölkerung immer schwieriger, die benötigten Arbeitskräfte für den Logistikbetrieb zu sichern. Insbesondere Menschen neigen dazu, die Arbeit in dunklen, kalten und gefrorenen Lagern zu vermeiden, daher ist die Bewältigung des Arbeitskräftemangels ein dringendes Problem.

  • Stehen Sie aufgrund einer Zunahme des Produktvolumens und der SKUs vor einer Verknappung des Lagerplatzes?

  • Finden Sie es schwierig, die Kistenkommissionierung aufgrund der Zunahme der Kistensendungen zu verwalten?

  • Haben Sie Probleme, genügend Personal für die Kommissionierung zu finden?

  • Stehen Sie vor Problemen mit gründlichem FIFO-Management und Bestandsgenauigkeit?

Die Kühlhauslösungen von Daifuku helfen, diese Probleme zu lösen, zusammen mit sich ändernden Logistikanforderungen und Arbeitskräftemangel.

Kühlwagen

Zur Maximierung der Nutzung begrenzter einstöckiger Lagerflächen empfehlen wir Mobile Rack. Es verbessert die Arbeitseffizienz durch Reduzierung der Be- und Entladearbeiten und maximiert die Auslastung des Tiefkühllagers. Außerhalb der Geschäftszeiten ist es möglich, den Modus „Gleichmäßig verteilt“ zu verwenden, um kalte Luft gleichmäßig zu verteilen.

Während Palettenträger und Stapelregale eine lückenlose Lagerung mit hoher Dichte ermöglichen, sind sie nicht für das First-in-First-out-Management oder den Kommissionierbetrieb geeignet. Diese Vorgänge erfordern zwangsläufig viele Gänge und Arbeitsfläche.
Bei Verschieberegalen wird nur eine Gasse für den Staplerbetrieb benötigt, wodurch eine hohe Lagerdichte bei gleichzeitiger Bearbeitbarkeit gewährleistet ist.

Mobiles Rack-Modellsystem

Gestell Mobiles Regal: 3 Ebenen x 5 Öffnungen x 4 Reihen
Festes Regal: 3 Ebenen x 5 Öffnungen x 2 Reihen
Speicherkapazität 300 Paletten
Erforderlicher Platz 21 x 18 x 5 Meter
Ladegröße 1.100 x 1.100 x 1.200 Millimeter
Lastgewicht 1.000 Kilogramm
Schienentyp Einbetonierte Schiene
Temperatur -30 Grad Celsius

Gekühltes RegalbeRBGdiengerät

Die Einführung des mobilen Regals verbessert die Bearbeitbarkeit und Lagereffizienz im Vergleich zu Boden- oder Nesting-Rack-Lagerung. Da die Arbeiter jedoch immer noch im Gefrierschrank arbeiten müssen, bleiben die Probleme der Arbeitsumgebung unter Null und der Nichtverfügbarkeit von Arbeitskräften bestehen. Da sie außerdem mit Gabelstaplern betrieben werden, ist es nicht möglich, eine höhere Höhe als die Hubhöhe des Gabelstaplers zu verwenden.

Daifukus unit load AS/RS mit kältebeständigen Spezifikationen sind am effektivsten, wenn ein größeres Lagervolumen und eine geringere Arbeitsbelastung erforderlich sind. Das Regalbediengerät führt vollautomatische Transporte im Lager durch, wodurch der Gabelstaplerbetrieb überflüssig wird und die Lagerkapazität maximiert wird. Da das WMS Arbeitsaufträge und Bestandsverwaltung abwickelt, werden sowohl die Arbeitseffizienz als auch die Bestandsgenauigkeit erheblich verbessert.

Außerdem ist die für Ein- und Ausgang benötigte Öffnung kleiner als im Staplerbetrieb, was zu einer verbesserten Klimatisierungseffizienz führt.

Gekühltes RegalbeRBGdiengerät-Modellsystem

Aufbau 8 Bänke x 40 Buchten x 14 Ebenen
Size 15 x 66 x 20 Meter
Bodenfläche 1.000 m2
Ladegröße 1.100 x 1.100 x 1.200 Millimeter
Lastgewicht 1.000 Kilogramm
Speicherkapazität 4.424 Paletten
Ausrüstung 2x Regalbediengerät
1x Förderer
1x STV
Temperatur -30 Grad Celsius

Regalbediengerät

Das Regalbediengerät übernimmt automatisch die Transportarbeiten in der Tiefkühltruhe. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, dass Personen und Gabelstapler in den Gefrierschrank ein- und aussteigen, wodurch die Umgebung innerhalb des Gefrierschranks wirksam aufrechterhalten wird.

Sorting Transfer Vehicle (STV)

RegalbeRBGdiengerät transportieren und sortieren Waren von den Verarbeitungslinien zum Regalbediengerät und vom RegalbeRBGdiengerät zu den Kommissionierstationen oder Versandförderern.

Kistenkommissionierstation

Die Kartonkommissionierung erfolgt in einer gekühlten Umgebung von etwa fünf Grad Celsius. Der Bediener muss nur gemäß den Anweisungen auf dem Display kommissionieren. Dies befreit sie von der Arbeit in einer dunklen und kalten Umgebung.

Automatischer Verschluss

Im Vergleich zum Staplerbetrieb ist die zum Ein- und Auslagern benötigte Öffnung kleiner, was zu einer besseren Klimatisierungseffizienz führt.

Kontakt

Bei Produktanfragen kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontaktseite.

Kontaktieren Sie uns

MIT DEM TELEFON

Kontakt

Bei Produktanfragen kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontaktseite.

Kontaktiere uns(English)

MIT DEM TELEFON

Kontakt

Bei Produktanfragen kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontaktseite.

Kontaktieren Sie uns

MIT DEM TELEFON

Kontakt

Bei Produktanfragen kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontaktseite.

Kontaktiere uns(English)

MIT DEM TELEFON