Berührungslose Stromversorgung Transportsystemtechnologie

1993 entwickelte Daifuku das weltweit erste Einschienenbahnsystem mit berührungsloser Stromversorgung *, das als Transportsystem der nächsten Generation zur Schaffung einer sauberen Umwelt Aufmerksamkeit erregt hat. Das System versorgt sich bewegende Objekte mit Strom, ohne diese zu berühren. Die erste Anlage wurde 1993 an das Werk Iwate der Kanto Auto Works, Ltd. geliefert (Foto). Seitdem haben sich die berührungslosen Stromversorgungs-Transportsysteme von Daifuku von der Automobilindustrie auf andere Industrien ausgeweitet, darunter Halbleiter, Lebensmittel und Pharmazie.

  • * Das berührungslose Stromversorgungssystem wurde HID genannt, ein Akronym von High Efficiency Inductive Power Distribution Technology.
Monorail system RAMRUN HID type
Foto: Einschienenbahnsystem RAMRUN HID Typ

Eine kurze Entwicklungsgeschichte

Die elementare HID-Technologie wurde 1990 von einer Forschergruppe der University of Auckland, Neuseeland, unter der Leitung von Professor John Boys erfunden. Daifuku hat gemeinsam mit der Universität geforscht und entwickelt und die HID-Technologie erfolgreich in die Praxis umgesetzt. Unsere HID-Technologie löste die Nachteile der herkömmlichen Kontaktstromversorgungstechnologie mit Oberleitungsleitungen und Kollektoren, einschließlich Kollektorverschleiß, Verschleißrückstände und Funken, die durch die Leitungstrennung erzeugt wurden. Daifuku hat einen technischen Lizenzvertrag mit der University of Auckland unterzeichnet und besitzt die exklusiven Rechte zur Nutzung und zum Verkauf von HID auf dem Materialtransportmarkt. Derzeit ist die HID-Technologie in vielen Ländern patentiert.

Konfiguration und die Rollen der Komponenten des HID-Systems

Das HID-System besteht aus den folgenden vier Komponenten.

HID-Netzteil-Panel
Das Netzteil wandelt die Netzstromversorgung auf eine für die berührungslose Stromversorgung geeignete Frequenz um und speist das Induktionskabel mit elektrischem Strom ein.
Induktionskabel
Das Induktionskabel ist eine spezielle elektrische Leitung, die entlang der Schiene eines sich bewegenden Objekts installiert wird. Um das Kabel herum wird ein Magnetfeld erzeugt, um effizient elektrische Energie an ein sich bewegendes Objekt zu übertragen.
Tonabnehmerspule
Die Aufnehmerspule ist auf der dem Induktionskabel gegenüberliegenden Seite des sich bewegenden Objekts installiert und erhält elektrische Energie aus dem Magnetfeld um das Induktionskabel herum.
Stromempfangseinheit
Die Leistungsaufnahme stabilisiert die elektrische Leistung, die die Aufnehmerspule empfängt, und speist hochwertige elektrische Leistung an Wechselrichter und Servotreiber.
Configuration of HID System
Abbildung: Konfiguration des HID-Systems

Merkmale des HID-Systems

Merkmale

Das HID-System zeichnet sich dadurch aus, dass das Induktionskabel und die Pickup-Spule berührungslos sind und das Induktionskabel mit Isoliermaterial ummantelt ist. Es hat die folgenden Vorteile.

(1) Hohe Zuverlässigkeit und Haltbarkeit

Kollektoren zur berührungslosen Stromversorgung benötigen eine ausgeklügelte 3D-Mechanik, um einen stabilen Kontakt zu erreichen. Der HID hat einen einfachen Aufbau und seine kontaktlose Konfiguration ermöglicht eine stabile Stromversorgung über einen längeren Zeitraum.

(2) Wartungsfrei

Herkömmliche Kollektoren können je nach Umgebung zunehmend abgenutzt werden. Da der HID berührungslos ist, werden seine Kollektoren und Oberleitungsleitungen nie abgenutzt, was die Wartungskosten erheblich reduziert.

(3) Anwendbar auf saubere Umgebungen

Das System erzeugt nie Staub, den Kontaktkollektoren oft produzieren. Es ist daher unverzichtbar für Umgebungen, in denen kein Staub erlaubt ist, wie beispielsweise Reinräume.

(4) Anwendbar für Umgebungen, in denen Ölnebel und/oder Wasserdampf auftreten

Kontaktstromversorgung darf nicht immer an Orten verwendet werden, an denen Staub, Ölnebel und/oder Wasserdampf auftreten. HID-Systeme können an solchen Stellen problemlos eingesetzt werden.

(5) Sicheres Stromversorgungssystem

Das Netzkabel ist vollständig isoliert und hat keine freiliegenden Teile, sodass keine Gefahr eines Stromschlags besteht. Das sich bewegende Objekt wird durch elektromagnetische Kopplung mit Strom versorgt und es werden keine elektrischen Funken erzeugt, wodurch es sich um ein sehr sicheres Stromversorgungssystem handelt.

Abschluss

Das HID-System wird häufig in der Automobil-, Halbleiter- und Flachbildschirmherstellungsindustrie verwendet. Kurz gesagt, was viele Benutzer von ihren Einrichtungen erwarten, ist eine hohe Verfügbarkeit. Konkret bedeutet dies, dass die Wartung unnötig oder minimal ist, nur kurze Zeit benötigt wird, um das Layout der Anlage zu ändern, Fehler und Ausfälle nicht auftreten und die Wiederherstellung von Problemen sehr schnell erfolgt. Wir gehen davon aus, dass unser HID-System in vielen Branchen als wichtige Unterstützungstechnologie zur Erfüllung dieser Anforderungen umfassend eingesetzt werden wird.

Related links

Wireless Power Supply Solutions

Kontakt

Bei Produktanfragen kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontaktseite.

Kontaktieren Sie uns

MIT DEM TELEFON

Kontakt

Bei Produktanfragen kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontaktseite.

Kontaktiere uns(English)

MIT DEM TELEFON

Kontakt

Bei Produktanfragen kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontaktseite.

Kontaktieren Sie uns

MIT DEM TELEFON

Kontakt

Bei Produktanfragen kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontaktseite.

Kontaktiere uns(English)

MIT DEM TELEFON